Teilnahmebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Bitte beachten Sie, dass für Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich gelten.

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung melden Sie sich verbindlich zu der ausgewählten Veranstaltung an. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung, die Rechnung über die Teilnahmegebühr. Die Nichtzahlung der Teilnahmegebühr gilt nicht als Abmeldung.

Stornobedingungen

Ein kostenfreier Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist möglich, wenn dies bei Weiterbildungslehrgängen 4 Wochen vor dem Termin schriftlich erfolgt. Bei Abmeldung bis 2 Wochen vor dem Beginn des Weiterbildungslehrgangs zahlen Sie die Hälfte der Kosten.

Bei späterer Stornierung ist die gesamte Veranstaltungsgebühr zu bezahlen. Nach Absprache kann auch ein Ersatzteilnehmer, eine Ersatzteilnehmerin verbindlich gestellt wird. Bei Nicht-Erscheinen oder vorzeitigem Verlassen wird kein Geld rückerstattet.

Seminarausfall/Änderungsvorbehalt

Die Veranstalterin behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen zwingenden Gründen die Veranstaltung abzusagen. Die Teilnehmer:innen werden in diesem Fall spätestens eine Woche vor dem Termin informiert, die geleisteten Zahlungen umgehend rückerstattet oder für andere Termine  angerechnet. Ein Anspruch auf Schadenersatz entsteht nicht.

Vertraulichkeit der Daten/Datenschutz/Schweigepflicht

Alle Teilnehmer:innen verpflichten sich, Informationen über die Personen, die sich im Rahmen von Veranstaltungen als Klient:innen zur Verfügung gestellt haben, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Angaben zur Verwendung der personenbezogenen Daten unserer Teilnehmer:innen durch das bzw. zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

Haftung

Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil an unseren Veranstaltungen teil und macht aus eventuellen Folgen der Teilnahme keinerlei Ansprüche geltend.

Social Media

Newsletter


© 2021 Systemische Lösungen Unternehmensberatung, Esin Suvarierol – Alle Rechte vorbehalten